21.07.17

FOOD: QUINOA EDAMAME SALAD

Quinoa Edamame Salat mit Avocado und Lachs als Topping
TASTE THE SUMMER. Nachdem ich mich die vergangenen Tage ziemlich ungesund ernährt habe (ich sage nur: Dönerteller, Pizza, Mettbrötchen zum Frühstück on repeat), hatte ich mal wieder richtig Lust auf etwas selbst gemachtes, gesundes. Dank Pinterest war mein Abendessen schnell gefunden: ein sommerlicher Quinoa Edamame Salat mit Avocado und Lachs als Topping. An sich ist die Zubereitungszeit nicht hoch, plant jedoch die Zeit zum Auskühlen ein (ca. 30 - 45 Minuten). 

Zutaten für 2 Personen

150gr Quinoa
1 Bund Radieschen
500gr Edamame 
1 Avocado
2 Zitronen
3 Lauchzwiebeln
200gr Lachs
Salz 
Pfeffer
Sesam
Balsamico Bianco
Öl

Die Zubereitung ist ziemlich einfach: Quinoa mit warmen Wasser waschen, anschließend in 400gr Wasser 13 - 15 Minuten aufkochen lassen, bis kein Wasser mehr vorhanden ist. Immer wieder gut umrühren und schließlich auskühlen lassen. Radieschen, Lauchzwiebeln, Avocado und Lachs schneiden, Zitronen auspressen und das Fruchtfleisch mit aufheben. Die (Tiefkühl-) Edamame parallel aufkochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Anschließend die Sojabohnen aus der Schale nehmen und zu den weiteren geschnittenen Zutaten legen. Sobald alles ausgekühlt ist die diversen Zutaten (inkl. dem Zitronen-Fruchtfleisch) gut vermischen. Das Dressing würde ich je nach Geschmack zubereiten, ich persönlich bevorzuge eine Balsamico - Öl Variante (Verhältnis 1:2), dazu Salz, Pfeffer, Sesam und den Zitronensaft. Wer möchte, kann noch etwas Sojasauce dazugeben. 

Guten Appetit!
SHARE:

23.05.17

OUTFIT: JUMPSUIT

JUMPSUIT BGBGENERATION  GÜRTEL Calvin Klein
TUCH Marc Cain Collections  SCHUHE Kennel & Schmenger
READY, SET, JUMP. Mit der Zeit bin ich eher der bequemere Typ geworden. Gestern zum Beispiel trug ich einen lockeren Einteiler auf der Arbeit, kombiniert mit sommerlichen Stoffschuhen. In den letzten zwei Jahren hat sich mein Kleiderschrank um mindestens acht, total verschiedene, teilweise chice, aber auch bequeme Jumpsuits erweitert, lustigerweise trage ich zu jeder Fashionweek mindestens einen davon. Das schöne an Einteilern ist ja, dass man sich keine Gedanken machen muss, welche Hose zum Oberteil passt und umgekehrt. Außerdem können Einteiler sowohl casual als auch zu chicen Anlässen getragen werden.
Eigentlich möchte ich euch gar nicht länger etwas über die Vor- und Nachteile diverser Einteiler erzählen, sondern euch eine Kombinationsmöglichkeit für den hoffentlich baldigen Sommer mit einem schlichten Modell aufzeigen, welches sportlich als auch wie hier aufgezeigt etwas chicer, aber dennoch bequem getragen werden kann. Voilà!

*mit freundlicher Unterstützung von P&C Düsseldorf
SHARE:

07.03.17

LOOK OF THE DAY: MOM JEANS IN ZÜRICH

SUNGLASSES Wilde  SWEATER Zara  BAG Givenchy
 JEANS Zara  WATCH Rosefield  SHOES Zara 
FIRST DAY OF SPRING. Erst Ende September letzten Jahres war ich in der (wie ich finde) schönsten Stadt der Schweiz, nun zog es mich wieder nach Zürich. Ich habe selten eine so saubere, moderne und zugleich traditionelle Stadt erlebt. Mein Highlight: wenn man die Bahnhofsstraße herunterläuft, vorbei an den Luxusboutiquen und Cafés, gelangt man schließlich zum Zürichsee mit Blick auf die (aktuell noch schneebedeckten) Berge.
Das Wetter spielte mit, also entschied ich mich dazu, meine neue „Mom Jeans“ anzuziehen. Dazu ein bequemer Pulli, meine Givenchy mit genügend Platz für Wasser und meine neue Sonnenbrille. That’s it! Und da ich dachte, dem Outfit fehlt noch das gewisse Etwas, entschied ich mich dazu, einen matten, roten Lipgloss aufzutragen. Dieser hielt sogar noch die komplette Rückfahrt nach Hause, ohne dass ich auch nur einmal nachtragen musste. Daumen hoch!
SHARE:

19.02.17

LOOK OF THE DAY: SNEAKER-FEVER

SHOES Veja  SWEATER Mango  TRENCHCOAT Cotton Candy  
BAG Givenchy  GLASSES Emporio Armani
Kurz und knapp: dies war mein heutiges Outfit. Geschlafen habe ich letzte Nacht nur wenige Stunden, also habe ich mir um mein Outfit für ein Projektmeeting keinen großen Kopf gemacht. Komischerweise kam dann ein ganz cooler Look raus: blauer Wollpulli, graue Hose zum grauen Trenchcoat, meine neuen Sneaker und meine all time favorite Tasche.
Gefühlt lege ich mir nur noch Sneaker zu, sie sind nicht nur bequem, sondern auch mega stylish. Letzte Woche trug ich Adidas Schuhe zum Blazer - und fertig war ein casual chices Outfit. 
Dieses Modell von Veja haben wir (die Jungs vom Glanzstück Concept Store und ich) übrigens in Paris auf der Messe gefunden, ebenfalls auch als Männer-Modell erhältlich.

SHARE:

12.02.17

LOOK OF THE DAY: ROARRRR

LIPSTICK MAC "Velvet Teddy"  JACKET H&M Men  SWEATER Zara
PANTS Zara  SHOES Zara  BAG Givenchy
OH, TIGER. Ehrlich gesagt ist das Outfit schon zwei Wochen alt, jedoch hatte ich noch keine Zeit es früher hochzuladen. Nach über fünf Jahren war mir im Dezember nach einer Veränderung: ich kündigte meinen Job um mich neuen Herausforderungen zu stellen. Und diese habe ich gefunden. Der neue Job macht mir wahnsinnig viel Spaß und liegt gerade mal wenige Minuten von der Shootinglocation entfernt. Große Liebe - schon jetzt!
Eine weitere große Liebe sind Bomber- und Collegejacken, diese hier habe ich in einer Männerabteilung gefunden (es lohnt sich, hier öfters mal vorbeizuschauen). Vorne zieren zwei Tigerköpfe die Jacke, hinten schmückt sie ein Japan-Aufdruck. Übrigens...heute genau vor einem Jahr war mein letzter Urlaubstag in Japan. 
Fast alle Teile habe ich im Sale geshoppt, außerdem ist dies mein erstes Outfit mit meiner neuen Tasche, der Givenchy Antigona. Seit Berlin ist sie mein täglicher Begleiter, und ich denke sie wird es auch noch lange bleiben.
SHARE:
© StyleGlow | All rights reserved.
Blogger Template Created by pipdig